Trends & News

Behelfsmaske nähen – Ein Projekt von kunterundbunter

Ihr braucht:

  • Stoffschere oder Rollschneider
  • Fadenschere
  • Stoffklammern oder Stecknadeln
  • Gummiband je Maske 2 x 30cm (in 3 -6mm Dicke)
  • Nähmaschine

Zuschnitt:

Teil A: 1 Teil in 25cm x 40cm
Teil B: 2 Teile in 10cm x 10cm

Falte die lange Seite von Teil A und stecke es dir an der kurzen Seite mit Klammern fest.

Nähe mit ca. 1cm Nahtzugabe entlang der abgesteckten Seite (Verriegeln am Anfang und am Ende der Naht nicht vergessen!)

Schneide die überstehenden Fäden ab.

Wende das Teil. Bügel das Teil schön glatt & achte darauf, dass die Kanten schön gerade gebügelt sind.

Fange an das Teil wie auf dem Bild abgebildet zu falten. Es sollte am Ende wie auf dem Bild ausschauen. Jetzt ist es wichtiger darauf zu achten, dass das Teil ca 6cm breit ist.

Lege nun eins der Teile B auf das eben gefaltete Teil A und stecke es dir gegebenenfalls fest, damit nichts verrutschen kann.

Nähe nun mit ca 1cm Nahtzugabe entlang der eben abgesteckten Seite. Verriegeln am Anfang und an Ende der Naht nicht vergessen! Das Ganze wiederholst du mit dem zweiten Teil B auf der anderen Seite. Anschließend können die überstehenden Fäden wieder angeschnitten werden.

Jetzt wird wieder gebügelt. Klappe eine Seite von Teil B wie auf dem Foto um und Bügel es flach.Wende das Teil und bügel erst die Seitenteile um und dann die untere Kante. Es sollte dann so aussehen wie auf dem Bild.Anschließend klappt du das Teil B hoch, legst es bündig an die Kante und steckt es fest. Das wiederholst du nun auch mit der anderen Seite.

Jetzt folgt schon der letzte Schritt. Schnappe dir dein festgestecktes Teil und nähe wieder entlang der Strecke. Diesmal genügt es, Nähfüßchenbreit zu nähen. Bei diesem Schritt ist das Verriegeln besonders wichtig! Ich verriegele die Naht sogar 3-Fach um auf Nummer sicher zu gehen. Das ist natürlich dir überlassen.

Anschließend werden wieder die Fäden abgeschnitten & die zugeschnittenen Gummibänder durch den Tunnel gezogen & fertig ist deine Behelfsmaske.

PWL: Wir bedanken uns bei Carina Henneken für diese tolle Anleitung. Weitere handgemachte Produkte und personalisierte Geschenke findet Ihr in ihrem Shop kunterundbunter.